Der Traum von der grünen Kordel

10.10
Inkl. MwSt. (5%), zzgl. Versand
9783815019351
1-5 Tage
+

Eigenschaften

Autor:
Seiten:
112
Ausgabe:
2013
ISBN-13:
9783815019351
Format:
Paperback, 14 x 21 cm
Originaltitel:
Pursuing Ellen White's Vision of Jesus and His Church
Sprache:
Art.-Nr.:
9783815019351

Beschreibung

Dieses Buch kann als Manifest des The ONE-Project angesehen werden - einer Bewegung jüngerer Menschen, die eine konsequent christozentrische Ausrichtung der Siebenten-Tags-Adventisten fördern möchte.

Der Autor entwirft darin das Bild einer Kirche, die Jesus ohne Wenn und Aber in den Mittelpunkt stellt. Er findet dieses Anliegen versinnbildet im Traum von der grünen Kordel, den Ellen Harmon (White) im Alter von 14 Jahren hatte.

Eine kritische Buchbesprechung zur englischen Ausgabe: Gerhard Pfandl (Biblical Research Institute): Kritische Buchbesprechung unter BRI Newsletter 2013.

Bewertungen

Der adventistische Glaube war schon immer christonzentrisch! Eine andere Deutung macht gar keinen Sinn! Was mit diesem Buch (und auch anderen des Advent-Verlages) versucht wird, ist die tatsächliche Geschichte und die Entstehung der adventistischen Identität in Verbindung mit 1844 umzudeuten und umzuschreiben. Die Glaubensbewegung oder Endzeitbewegung in 1844 war nichts anderes als christozentrisch – sie warteten ja buchstäblich auf die unmittelbare Wiederkunft Jesu! Den Eindruck entstehen zu lassen, die Ereignisse um 1844 und danach und die Entstehung der Kirche der Siebenten-Tags-Adventisten seien nicht christozentrisch, sondern das ökumenische THE ONE PROJECT sei es, ist eine falsche Deutung des adventistischen Glaubens und ein in die Irreführen von jungen Menschen, die durch solche falschen Deutungen der Geschichte und Kirchenentwicklung glauben sollen, dass der "alte" Glaube der Adventisten Christus nicht zum Mittelpunkt hätte und damit abzulehnen sei. Was mit diesem und ähnlichen Büchern versucht wird, ist reine Gehirnwäsche an Menschen ein "neues Evangelium" und eine andere (falsche) Sicht der Vergangenheit und der Identität der prophetischen Endzeitbewegung und der damit verbundenen letzten Gemeinde vor der Wiederkunft Jesu zu VERKAUFEN. Man will sich von von der Geschichte und der prophetischen Deutung reinwaschen. Solchen Menschen, Leitern und Befürwortern gilt Jesu Wort aus Offenbarung an die Endzeit-Gemeinde: "So aber, weil du lau bist und weder kalt noch heiß, werde ich dich ausspeien aus meinem Mund. Denn du sprichst: Ich bin reich und habe Überfluss, und mir mangelt es an nichts! — und du erkennst nicht, dass du elend und erbärmlich bist, arm, blind und entblößt. Ich rate dir, von mir Gold zu kaufen, das im Feuer geläutert ist, damit du reich wirst, und weiße Kleider, damit du dich bekleidest und die Schande deiner Blöße nicht offenbar wird; und salbe deine Augen mit Augensalbe, damit du sehen kannst! Alle, die ich lieb habe, die überführe und züchtige ich. So sei nun eifrig und tue Buße! Siehe, ich stehe vor der Tür und klopfe an." (Offb 3,16-20)
Schreiben Sie eine Bewertung