Adventisten - Sabbat - Reformation: Geht das Ruhetagsverständnis der Adventisten bis zur Zeit der Reformation zurück?

16.90
Inkl. MwSt. (5%), zzgl. Versand
9788799459711
Nicht verfügbar

Wir werden Ihre E-Mail-Adresse zu einer speziellen Liste für dieses Produkt hinzufügen. Sobald das Produkt wieder liferbar ist, senden wir eine automatisidere E-Mail und danach wird Ihre E-Mail-Adresse wieder von der Liste entfernt werdent.

Die Daten werden für einige unserer Mitarbeiter einsehbar sein. Sollten Sie die Entfernung wünschen, wenden Sie sich bitte an unsere E-Mail-Adresse im Impressum.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre persönlichen Daten nicht ordnungsgemäß verwendet wurden, haben Sie das Recht, dagegen Beschwerde einzulegen. Die Datenschuztverordnung der EU verplichtet uns, Sie darauf hinzuweisen (siehe unsere Datenschutzbestimmungen). Natürlich haben wir nicht vor, Ihre Daten missbräuchlich zu verwenden.

Eigenschaften

Hersteller:
Seiten:
278
Ausgabe:
2014
ISBN-13:
978-87-994597-1-1
Format:
Paperback, 21 x 14,5
Sprache:
Art.-Nr.:
9788799459711

Beschreibung

Warum haben Luther, Zwingli und Calvin nicht den Sabbat gefeiert, obwohl sie nach dem Schriftprinzip „sola scriptura (die Schrift allein)“ die Reformation vorantrieben?

Gab es Wiedertäufer, die den Sabbat gefeiert haben? Wie kam die Sabbatfeier zu den Siebenten-Tags-Baptisten in England? Welche Umstände führten zu einem Aufblühen der Sabbatfeier in England? Welche Motive der Sabbatheiligung finden wir in den Schriften von Ellen G. White?

Diese und noch viele anderes Fragen werden nicht nur beantwortet, sondern auch mit einschlägiger Literatur beantwortet.

Viele Fragen werden in dieser Arbeit behandelt, die alle für wahrheitssuchende Christen von Interesse sind, vor alle für die Adventgemeinde.

Richard Wilhelm Müller wuchs in Mecklenburg auf. Nach seiner Flucht nach West-Deutschland im Jahr 1959 studierte er Theologie (Seminar Marienhöhe, Newbold, Andrews University, Lund). Er arbeitete einige Jahr als Pastor in Dänemark und unterrichtete an Newbold College (England) und am Middle East College (Libanon).

Bewertungen

Keine Einträge gefunden

Schreiben Sie eine Bewertung