Die stille Invasion: Das neue Gewand des Spiritismus

6.90
Inkl. MwSt. (5%), zzgl. Versand
9783980910941
1-5 Tage
+

Eigenschaften

Hersteller:
Seiten:
79
Ausgabe:
2007
ISBN-13:
978-3-9809109-4-1
Format:
Paperback
Originaltitel:
Hidden Heresy?
Sprache:
Art.-Nr.:
9783980910941

Beschreibung

Spiritismus als Gefahr für die Gemeinde? Der Gedanke scheint abwegig. Etwas so offensichtlich Antichristliches könnte unter uns niemals Fuß fassen. Es sei denn, es käme christlich getarnt ...

"Spiritismus ist nicht einfach Séancen in einem abgedunkelten Raum, sprechende Totenerscheinungen und auch nicht nur diverse New Age-Lehren. Der verdeckte Spiritismus ist christlich-modisch gekleidet." (S. 64)

Der Verfasser Thomas Mostert, Vorsteher des Pazifik-Verbands der Siebenten-Tags-Adventisten, beschäftigt sich mit heute populären Kirchen und ihren Trends und Methoden, die auch von Adventisten begeistert aufgenommen werden. Doch der Vergleich der Philosophie der Mega- und Gigakirchen-Bewegung mit den Aussagen des Geistes der Weissagung muss Besorgnis erregen.

Dieses Buch zeigt, dass der Spiritismus heute in einem ganz neuen Gewand auftritt und in aller Stille immer größeren Einfluss auf die Kirchen ausübt. Wird Gottes Volk die Bedrohung erkennen?

Thomas Mostert ist seit 1986 Vorsteher des Pazifik-Verbands. Er gehört außerdem zum Vorstand von Adventist Health, der La Sierra-Universität und dem Pacific Union College. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Theologie vom Southern Missionary College und einen Master-Abschluss in Theologie von der Andrews-Universität. Seine Frau Pauline und er haben drei erwachsene Töchter.

Inhalt:
• Moderner Spiritismus - alles andere als plump
• Undercover
• Megakirchen und die letzte große Täuschung
• Die gefährliche Mixtur aus Wahrheit und Irrtum
• Warum nicht "gästefreundlich"?
• Spiritismus voll im Trend
• Satans Plan gegen die Gemeinde der Übrigen
• Ein Wort zur Vorsicht

Bewertungen

Keine Einträge gefunden

Schreiben Sie eine Bewertung

Ähnliche Bücher, die auch interessant sein könnten