Die Piipliothek - Band 2

25.00
Inkl. MwSt. (5%), zzgl. Versand
9783903002487
Nicht verfügbar

Wir werden Ihre E-Mail-Adresse zu einer speziellen Liste für dieses Produkt hinzufügen. Sobald das Produkt wieder liferbar ist, senden wir eine automatisidere E-Mail und danach wird Ihre E-Mail-Adresse wieder von der Liste entfernt werdent.

Die Daten werden für einige unserer Mitarbeiter einsehbar sein. Sollten Sie die Entfernung wünschen, wenden Sie sich bitte an unsere E-Mail-Adresse im Impressum.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre persönlichen Daten nicht ordnungsgemäß verwendet wurden, haben Sie das Recht, dagegen Beschwerde einzulegen. Die Datenschuztverordnung der EU verplichtet uns, Sie darauf hinzuweisen (siehe unsere Datenschutzbestimmungen). Natürlich haben wir nicht vor, Ihre Daten missbräuchlich zu verwenden.

zur Wunschliste hinzufugen

Eigenschaften

Seiten:
240
Ausgabe:
2018
ISBN:
9783906309255
ISBN-13:
9783903002487
Format:
Hardcover, 16 x 24 cm
Sprache:
Art.-Nr.:
9783903002487

Beschreibung

Dies ist das zweite Buch der vierbändigen Reihe "Die Piipliothek", einer Sammlung von insgesamt 120 pädagogisch wertvollen Kurzgeschichten, und enthält 31 Erzählungen. Piip, der lustige Blauschimmer-Kurzhals-Kranich, ist Erzähler der Geschichten. Nicht nur das! Er nimmt uns zwischendurch auf eine spannende Weltreise mit, auf der er an verschiedenen Stationen Grundlegendes zum Thema Gesundheit und Lebensstil mit auf den Weg bekommt. Die Piipliothek ist unterhaltsam und lehrreich zugleich - geeignet zum Vorzeigen, Vorlesen und zum Selberlesen! Die kunterbunten Geschichten für Kinder im Alter von 4 bis 10 Jahren verkörpern in allen vier Bänden rund 30 Werte, die in Band 4 in einem hilfreichen Index zusammengefasst wurden.

Bewertungen

Bücher sind super! Auch die Gesundheits-Inputs. Geschichten haben eine gute Länge und sind lehrreich ohne zu belehren, wir mögen’s.
Leider sind die Bücher dieser Reihe nicht zu empfehlen. Es ein ganz normales Geschichten-Buch wo "Christsein" maximal nebenbei erwähnt wird, und das auch nicht in jeder Geschichte. Wer seinem Kind Gutes tun will, bleibt lieber bei Bibelgeschichten.
Schreiben Sie eine Bewertung