China Study - Pflanzenbasierte Ernährung und ihre wissenschaftliche Begründung

25.70
Inkl. MwSt. (10%), zzgl. Versand
9783864010491
Nicht verfügbar

We (ABC Medien GmbH) will add your email address to a special mailing list for this product. Once the product is in stock, you’ll get an email about it automatically, and your email address will be removed from the product’s mailing list.

The data will be visible to some members of our staff. If you’d like to have your personal data removed, send an email to info@adventistbookcenter.at.

If you believe that your personal data has been misused, you have the right to lodge a complaint with a supervisory authority. We’re obliged by EU General Data Protection Regulation to let you know about this right; we don’t actually intend to misuse your data.

zur Wunschliste hinzufugen

Eigenschaften

Hersteller:
Seiten:
512
Ausgabe:
2017
ISBN:
9783864010491
ISBN-13:
9783864010491
Format:
Hardcover
Sprache:
Art.-Nr.:
9783864010491

Beschreibung

Wir essen zu viel Fleisch und zu viele industriell verarbeitete Lebensmittel. Die Folgen sind unübersehbar. Chronische Krankheiten wie Fettleibigkeit, Diabetes, Bluthochdruck, Krebs und Herzkrankheiten sind weltweit auf dem Vormarsch. Die direkten Zusammenhänge zwischen unserer Ernährung und der Entstehung vieler chronischer Erkrankungen sind längst wissenschaftlich belegt!


Der renommierte Ernährungswissenschaftler T. Colin Campbell leitete die bis heute umfassendste Studie über Ernährung, Lebensweise und Krankheit in der Geschichte der biomedizinischen Forschung, die sogenannte China Study.

Diese umfassend erweiterte und aktualisierte Neuauflage belegt, dass eine pflanzenbasierte Ernährung die Entstehung von Krebs, Rheuma, Bluthochdruck, Herzerkrankungen, Diabetes und Adipositas verhindern kann. Auch können diese Krankheiten durch eine naturbelassene Pflanzenkost erfolgreich bekämpft werden.

Neu in der vierten Auflage:
Neue eindeutige Beweise aus der Ernährungsforschung für die Vorzüge einer pflanzenbasierten Ernährung
Das Verhältnis von Hochschulen und Nahrungsmittelindustrie
Aktualisierte statistische Vergleichsdaten zur Entwicklung chronischer Erkrankungen

Neue übersichtliche Kapitelstruktur

Bewertungen

Keine Einträge gefunden

Schreiben Sie eine Bewertung