O grande conflito - Vom Schatten zum Licht (Portugiesisch)

5.99
Inkl. MwSt. (10%), zzgl. Versand
9783906309552
Nicht verfügbar

Eigenschaften

Hersteller:
Seiten:
600
Ausgabe:
1. Aufl., 2021
ISBN-13:
9783906309552
Format:
Softcover | 14 x 21 cm
Originaltitel:
The Great Controversy
Sprache:
Art.-Nr.:
9783906309552

Beschreibung

Portugiesische Verteil-Version mit dem Cover der deutschen Ausgabe.

Este livro revela, à luz do que é visível na História, a batalha invisível entre o bem e o mal, a vida e a morte, a justiça e a iniquidade. Ele começa com as tristes cenas ­ nais da história da cidade de Jerusalém, destruída depois de rejeitar Aquele que por ela chorou. A partir daí, seguindo a ação em diferentes nações, conduz-nos ao longo da perseguição aos ­ éis de Deus dos primeiros séculos; da grande apostasia da Igreja; da redescoberta dos princípios bíblicos, com a Reforma; do despertamento e do reavivamento dos séculos que se lhe seguiram; da abertura dos selos do conhecimento sobre a Palavra de Deus para os últimos dias da história da Terra, como resposta ao surgimento dos maiores enganos das trevas. Ele relata, ­ nalmente, a vitória eterna do bem sobre o mal, da luz sobre as trevas, da alegria sobre a tristeza, da esperança sobre o desespero, da glória sobre a vergonha, da paciência e da paz sobre a inveja e o ódio. A vitória do amor de Deus.

Ellen G. White (1827–1915), a autora, experimentou e testemunhou, através desta obra, que Deus é bom e ­ el, um Soberano que deseja revelar-Se na história da Terra e assegurar a Sua presença nos momentos mais angustiantes dos que O seguem.

Deutsche Beschreibung

Das Buch «Vom Schatten zum Licht» liefert einen eindrucksvollen Abriss der Geschichte des christlichen Abendlandes. Mit prophetischem Scharfblick werden die tieferen Zusammenhänge im langen Kampf zwischen Wahrheit und Irrtum, Licht und Finsternis aufgedeckt. Aber nicht Blut und Tränen sind das unabwendbare Schicksal der Menschheit. Gottes Pläne für die Welt sind grösser, als die menschliche Vorstellungskraft. Dieses Buch weitet den Horizont und blickt in die Zukunft. Der Kampf ist vorüber, wenn das verheißene Reich Gottes die Heilsgeschichte vollendet. Kein Leser bleibt unberührt von den kraftvollen Bildern dieses einzigartigen Werkes.

Dieser fünfte Band der Reihe «Die Geschichte der Hoffnung» hat weltweit sehr grosse Beachtung gefunden. Er ist in mehr als 70 Sprachen übersetzt worden. In deutscher Sprache war er bisher unter dem Titel «Der Grosse Kampf» bekannt. Er liegt hier in einer günstigen Verteilausgabe vor und enthält einen ausführlichen Anhang mit aufschlussreichen Erklärungen zu zentralen Themen der christlichen Kirchen- und Dogmengeschichte.

Die Buchreihe

«Die Geschichte der Hoffnung» ist ein fünfbändiges Werk, das durch die Jahrtausende der Menschheitsgeschichte hindurch dem roten Faden der Offenbarung der Liebe Gottes folgt. Mit großem Respekt vor der biblischen Überlieferung werden die wichtigsten Stationen von der Schöpfung bis zur Neuschöpfung der Welt in lebendiger Sprache nacherzählt. Die biblische Geschichte legt die Verlorenheit einer gefallenen Menschheit anhand unzähliger Lebensgeschichten schonungslos offen. Gleichzeitig aber schenkt sie begründete Hoffnung auf ein erfülltes und glückliches Leben mit Zukunft. Das Erscheinen von Jesus Christus auf der Bühne der Weltgeschichte und die hoffnungsvolle Verheissung auf das Reiche Gottes sind die konstanten Grundthemen dieser fünf Bücher. Obwohl dieses Werk eine Fülle von historischen und biblischen Informationen liefert, steht nicht akademische Wissensvermittlung im Zentrum, sondern das praktische christliche Leben.

Die Autorin

ELLEN G. WHITE (1827-1915) schrieb mehr als 5000 Artikel und 26 Bücher über biblische Themen, Erziehung, Gesundheit und Prophetie. Sie ist die weltweit am meisten übersetzte Schriftstellerin. Ihre Werke sind in über 150 Sprachen erschienen und haben Millionenauflagen erreicht. Die Autorin beschreibt das Handeln und die Botschaft Gottes in einzigartig anschaulicher und verständlicher Weise. Jesus Christus stand immer im Zentrum ihres Schaffens und die Bibel war die Grundlage ihres Glaubens und ihrer Arbeit.

Bewertungen

Keine Einträge gefunden

Schreiben Sie eine Bewertung