Mehr als ein Gebet – von der Tiefe und Weite des Vaterunsers

3.90
Inkl. MwSt. (5%), zzgl. Versand
20211805
Nicht verfügbar

Wir werden Ihre E-Mail-Adresse zu einer speziellen Liste für dieses Produkt hinzufügen. Sobald das Produkt wieder liferbar ist, senden wir eine automatisidere E-Mail und danach wird Ihre E-Mail-Adresse wieder von der Liste entfernt werdent.

Die Daten werden für einige unserer Mitarbeiter einsehbar sein. Sollten Sie die Entfernung wünschen, wenden Sie sich bitte an unsere E-Mail-Adresse im Impressum.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre persönlichen Daten nicht ordnungsgemäß verwendet wurden, haben Sie das Recht, dagegen Beschwerde einzulegen. Die Datenschuztverordnung der EU verplichtet uns, Sie darauf hinzuweisen (siehe unsere Datenschutzbestimmungen). Natürlich haben wir nicht vor, Ihre Daten missbräuchlich zu verwenden.

Eigenschaften

Autor:
Seiten:
139
ISBN-13:
20211805
Format:
Paperback 11,5 x 18cm
Sprache:
Art.-Nr.:
20211805

Beschreibung

„Mehr als ein Gebet – von der Tiefe und Weite des Vaterunsers“

Harald Weigt

Im Lukasevangelium wird berichtet, dass Jesus im Beisein seiner Jünger gebetet hat. Seine Art zu beten muss erheblich anders gewesen sein, als es die Jünger gewohnt waren. Deshalb bat ihn einer: „Herr, lehre uns beten.“ (Lukas 11,1.2)

Matthäus berichtet auch über diese Situation und er erinnert sich noch daran, dass Jesus ihnen versicherte: „Euer Vater weiß, was ihr bedürft, bevor ihr ihn bittet. Darum sollt ihr so beten“ (Matthäus 6,7)

Im anschließenden Gebet (Vaterunser) geht es Jesus also darum, uns bewusst zu machen, was wir nötig haben. Das Gebet enthält deshalb keine Danksagung und keine Fürbitte, aber es spricht in sieben Bitten von dem, „was wir bedürfen“, und zwar aus der Sicht unseres himmlischen Vaters.

Diese Bitten berühren alle wichtigen Bereiche des Glaubens; und weil alles mit allem zusammenhängt, ist dieser kurze Kommentar zum Vaterunser eine grundlegende Darstellung des christlichen Glaubens.

Bewertungen

Keine Einträge gefunden

Schreiben Sie eine Bewertung