Luther und der Sabbat

7.90
Inkl. MwSt. (10%), zzgl. Versand
3934460127
Nicht verfügbar

Wir werden Ihre E-Mail-Adresse zu einer speziellen Liste für dieses Produkt hinzufügen. Sobald das Produkt wieder liferbar ist, senden wir eine automatisidere E-Mail und danach wird Ihre E-Mail-Adresse wieder von der Liste entfernt werdent.

Die Daten werden für einige unserer Mitarbeiter einsehbar sein. Sollten Sie die Entfernung wünschen, wenden Sie sich bitte an unsere E-Mail-Adresse im Impressum.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre persönlichen Daten nicht ordnungsgemäß verwendet wurden, haben Sie das Recht, dagegen Beschwerde einzulegen. Die Datenschuztverordnung der EU verplichtet uns, Sie darauf hinzuweisen (siehe unsere Datenschutzbestimmungen). Natürlich haben wir nicht vor, Ihre Daten missbräuchlich zu verwenden.

zur Wunschliste hinzufugen

Eigenschaften

Hersteller:
Seiten:
93
Ausgabe:
2011
ISBN-13:
3-93460-12-7
Format:
Paperback
Sprache:
Art.-Nr.:
3934460127

Beschreibung

In seinem Katechismus führt Luther die Zehn Gebote als erstes Hauptstück an. Vergleicht man sie mit seiner Übersetzung von 2.Mose 20, dann fällt auf, dass im Katechismus das Sabbatgebot fehlt und durch ein anderes ersetzt wurde. Was war der Beweggrund, warum Luther das Gesetz Gottes geändert hat? Was sind die Gründe, warum Luther in seiner Bibelübersetzung vom Sabbat spricht, ihn aber in seinem Katechismus weglässt? - Ein Missionsbuch.

Bewertungen

Keine Einträge gefunden

Schreiben Sie eine Bewertung