God in Pain

15.90
Inkl. MwSt. (5%), zzgl. Versand
9781616587093
Nicht verfügbar

Wir werden Ihre E-Mail-Adresse zu einer speziellen Liste für dieses Produkt hinzufügen. Sobald das Produkt wieder liferbar ist, senden wir eine automatisidere E-Mail und danach wird Ihre E-Mail-Adresse wieder von der Liste entfernt werdent.

Die Daten werden für einige unserer Mitarbeiter einsehbar sein. Sollten Sie die Entfernung wünschen, wenden Sie sich bitte an unsere E-Mail-Adresse im Impressum.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre persönlichen Daten nicht ordnungsgemäß verwendet wurden, haben Sie das Recht, dagegen Beschwerde einzulegen. Die Datenschuztverordnung der EU verplichtet uns, Sie darauf hinzuweisen (siehe unsere Datenschutzbestimmungen). Natürlich haben wir nicht vor, Ihre Daten missbräuchlich zu verwenden.

zur Wunschliste hinzufugen

Eigenschaften

Seiten:
242
Ausgabe:
2009
ISBN-13:
978-1-61658-709-3
Format:
Paperback, 19,5 x 15,5
Sprache:
Art.-Nr.:
9781616587093

Beschreibung

Pain is not easy. It never is. Can God relate to my pain? Can I relate to his?

From the foreword by Clifford Goldstein: For years, I have pondered the question of evil, of suffering in a world created by the God whom I know as a loving and benevolent Father. And, as I have read various attempts to answer the challenge that suffering brings to the Christian worldview, one thing has come to me over and over: any attempt to set forth a theodicy that doesn't have a God in pain, that doesn't have the cross, the crucified God at the center, is bound to fall apart under the strain of its own absurdities and inconsistencies. God in Pain explores the questions of evil, suffering, and the Cross. Pastor Asscherick's first book, this is a great book for believers and skeptics alike.

Bewertungen

Keine Einträge gefunden

Schreiben Sie eine Bewertung

Ähnliche Bücher, die auch interessant sein könnten