Genesis-Konflikt

24.90
Inkl. MwSt. (5%), zzgl. Versand
9783980910934
1-5 Tage
+

Eigenschaften

Autor:
Hersteller:
Seiten:
404
Ausgabe:
2008
ISBN-13:
978-3-9809109-3-4
Format:
Hardcover, 21,5 x 14 cm
Originaltitel:
The Genesis Conflict
Sprache:
Art.-Nr.:
9783980910934

Beschreibung

Der Streit um den Ursprung (griech. »genesis«) unserer Welt wird seit einigen Jahren immer leidenschaftlicher ausgefochten. Die lange Zeit unangefochtene Monopolstellung der Evolutionstheorie scheint sowohl unter Wissenschaftlern als auch in der Öffentlichkeit mehr und mehr ins Wanken zu geraten. Ist dieser Trend ein Zeichen bedauerlicher Unwissenheit und sogar eine Gefahr für Freiheit und Fortschritt? Oder ist er Symptom wachsender Unzufriedenheit mit einem Evolutionismus, der andersartige Ansätze von vornherein als »unwissenschaftlich« abtut und dabei das Ausmaß des eigenen ideologischen Unterbaus übersieht?

Prof. Dr. Walter Veith, langjähriger Universitäts-Professor und zuletzt Fachbereichsleiter für Zoologie an der »University of the Western Cape« in Kapstadt, ist ein hervorragender Kenner beider Seiten des Streites. Sein Weg vom überzeugten Evolutionisten zum Kreationisten führte nicht nur durch eine intensive Phase der Neubewertung wissenschaftlicher Daten, sondern anhand persönlicher Erfahrungen auch zu der Erkenntnis, dass beim »Genesis-Konflikt« viel mehr auf dem Spiel steht als nur verschiedene Theorien. Hinter dem Weiß der Forscherkittel verbirgt sich ein Kampf der Weltanschauungen.

In diesem Buch zeigt Veith auf, mit welch enormen Schwierigkeiten eine naturalistische Evolutionstheorie zu kämpfen hat, deren schöpferisches Prinzip sich allein auf den Zufall stützen kann. Gleichzeitig gibt er ganz andersartige, hochinteressante Erklärungen über den Ursprung des Lebens, die geologische Schichtenfolge, die zahlreichen Fossilienfunde und die heutige Erscheinungsform der Erde. Er zeigt anschaulich, dass der biblische Bericht von der Schöpfung und einer weltweiten Flut sich mit der großen Mehrheit der wissenschaftlichen Fakten deckt und sogar wichtige Hinweise für eine nachvollziehbare Interpretation liefert. Schließlich wird der Leser noch auf eine faszinierende und bunt bebilderte Reise in das alte Ägypten und zu archäologischen Stätten mitgenommen, die auf beeindruckende Weise die historische Glaubwürdigkeit der Bibel unterstreichen.

Bewertungen

Keine Einträge gefunden

Schreiben Sie eine Bewertung